Arbeitsvertrag regelung nebentätigkeit

Ab dem 1. Januar 2015 erhalten Sie keine Rente mehr über Ihrem Einkommen von mehr als 100.000 €. Wenn Sie ein bestimmtes Niveau der hinterbliebenen Rente und/oder Altersrente beibehalten möchten, können Sie diese Kürzung kompensieren. Die Zusatzbeiträge werden dann aus Ihrem Nettolohn bezahlt. Sie können sich für das Nettorentensystem der ABP (auf Niederländisch) entscheiden oder eine Police mit Loyalis machen, die eine Netto-Überlebensrente (auf Niederländisch) und eine Nettoaltersrente (auf Niederländisch) anbietet. Die VSNU (Association of Universities of the Netherlands) hat mit Loyalis einen Rahmenvertrag abgeschlossen, nach dem Mitarbeiter der Universität Amsterdam diese Versicherung abschließen können. Die UvA-Mitarbeiter fallen unter die Vereinbarungen des Tarifvertrags für niederländische Universitäten (CAO NU). Der Tarifvertrag für niederländische Universitäten (CAO NU) gilt für alle Direktbeschäftigten der Universität Amsterdam. Eine Zusammenfassung der Vereinbarung finden Sie unter www.labouragreementuniversities.nl. Die UvA hat auch eine Reihe von Ergänzenden Regelungen und Verordnungen zu Themen wie Studieneinrichtungen und zusätzliche Urlaubsoptionen eingeführt. Die Definition der Nebentätigkeiten, die von der Universität Twente verwendet werden, ist jede bezahlte und unbezahlte Arbeit, die Sie ausführen, die nicht Teil Ihrer Arbeit an der Universität ist. Beispiele hierfür sind ein Arbeitsvertrag mit einem anderen Arbeitgeber, Aufsichtsratsmitglieder oder eine beratende Funktion für eine externe Organisation, Tätigkeiten für Start-ups oder als Unternehmer oder sonstiger unabhängiger Berufstätiger.

Planen Sie, in den Ruhestand zu gehen, bevor Sie das Alter erreichen, in dem Sie Anspruch auf AOW (staatliche Grundrente in den Niederlanden) haben? Wenn ja, können Sie das ABP Multi-Option Pension System verwenden, um die AOW zu kompensieren, so dass Ihr Bruttoeinkommen vor und nach der AOW gleich bleibt. Sie müssen sich selbst für dieses System bewerben, etwa sechs Monate bevor Sie es starten möchten. Sie können die ABP Multi-Option Pension ab dem 60. Lebensjahr bis maximal fünf Jahre nach Demina-Recht erhalten. Vor Beginn der Beschäftigung werden Ihnen die UvA-Beschäftigungsbedingungen erläutert. Ihr Gehalt, die Art und Dauer der Ernennung und andere wichtige Aspekte werden besprochen. Sie erhalten auch Informationen über UvA-Systeme und wie Sie sie verwenden können. Die P&O-Abteilung An Ihrer Fakultät oder Abteilung wird einen Termin mit Ihnen vereinbaren, um die oben genannten zu besprechen. Während des Treffens werden alle notwendigen Informationen und Dokumente gesammelt, um Ihren Termin formell zu vereinbaren.

4. Der Umfang meiner Arbeit an anderer Stelle übersteigt meine Arbeit an der Universität, also welche Tätigkeiten gelten als Arbeit für Dritte durchgeführt? Arbeiten, die Sie an anderer Stelle ausführen, gelten als Arbeit, die für Dritte ausgeführt wird. Dies bedeutet, dass Sie eine Genehmigung für diese Arbeit benötigen und (wenn Sie Professor sind) muss es auf Ihrer öffentlich zugänglichen Webseite erwähnt werden. Dies mag kontraintuitiv erscheinen, da ein Termin an anderer Stelle Ihre Haupttätigkeit sein wird. Die Genehmigung und Offenlegung sind für die Wahrung der akademischen Integrität der Universität unerlässlich. Für diese Aktivitäten müssen Sie die Bestimmungen des Systems einhalten und gegebenenfalls die Genehmigung anfordern, und diese Nebentätigkeiten müssen offengelegt werden. Wenn Sie Professor sind, werden die Art Ihrer Nebentätigkeiten und die Organisation, für die Sie arbeiten, automatisch auf Personenseiten und der Übersicht “Ancillary Activities Professors” angezeigt. Die Gesellschaft verlangt Transparenz und Integrität von Organisationen im öffentlichen Bereich. Die Universität Twente hat sich zum Ziel gesetzt, diesen Anforderungen gerecht zu werden.

Es wurde mit dem Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft und dem VSNU-Hochschulverband in den Niederlanden vereinbart, dass die UT externen Parteien Einblicke in Nebentätigkeiten geben wird, für die eine Genehmigung erteilt wurde. Dies betrifft Informationen über die Art der Nebentätigkeiten und die Institution, für die diese Arbeit ausgeführt wird. Alle Professoren sollten ihre Nebentätigkeiten auch auf ihrer Profilseite einbeziehen.

This article was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink. Follow comments with the RSS feed for this post.Comments are closed, but you can leave a trackback: Trackback URL.
%d bloggers like this:

Warning: mysql_query(): No such file or directory in /homepages/19/d74407834/htdocs/mikehubbardphotography/blog/wp-content/plugins/quickstats/quickstats.php on line 345

Warning: mysql_query(): A link to the server could not be established in /homepages/19/d74407834/htdocs/mikehubbardphotography/blog/wp-content/plugins/quickstats/quickstats.php on line 345

Warning: mysql_query(): No such file or directory in /homepages/19/d74407834/htdocs/mikehubbardphotography/blog/wp-content/plugins/quickstats/quickstats.php on line 346

Warning: mysql_query(): A link to the server could not be established in /homepages/19/d74407834/htdocs/mikehubbardphotography/blog/wp-content/plugins/quickstats/quickstats.php on line 346

Warning: mysql_fetch_row() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/19/d74407834/htdocs/mikehubbardphotography/blog/wp-content/plugins/quickstats/quickstats.php on line 346